Bis zu 108.000 Euro: Nebeneinkünfte bei Richtern sind am Münchner Bundesfinanzhof besonders hoch