Es irlmaiert: Linke zünden Paris an

Macrons neues Sicherheitsgesetz, nach dem das Filmen von Polizisten verboten ist, hat die Linken erzürnt. Die Straßenschlachten haben eine Spur der Verwüstung hinterlassen. Geschäfte wurden geplündert, Autos und Barrikaden angezündet, Polizisten mit Pyrotechnik beworfen und zahlreiche Menschen auf beiden Seiten verletzt. Auch die Zentralbank soll in Flammen stehen.

https://twitter.com/Ast33661203/status/1332760623516692484

6 Kommentare

  1. Wenn die Zentralbank brennt, wird sozusagen das Fiat-Money abgefackelt. Die schlechteste Idee war das nicht unbedingt, nä…

    Im übrigen tun linksfaschistische Gewalttäter was sie nun einmal am besten können: Entglasungen, brennende Autos und Barrikaden, Pyrotechnik, pp.

    Same procedure as every day.

    Bei uns ist das ja auch nicht anders, und die herrschende, korrupte und kriminelle Kloakenkaste finanziert diese terroristische Brut trotzdem, weil sie die Drecksarbeit für sie macht.

  2. Es bleibt auch abzuwarten, wie viel es „irlmaiert“. Paris „brannte“ schon mehrmals, auch 2005.
    „Dieses Zitat stammt vom „Kuriertext“ der in März 2002 im Internet erstmals veröffentlicht wurde.

    Die ersten größeren Brandstiftungen in Paris gab es 2005. Dass Paris von seinen eigenen Bürgern angesteckt wird, sagten noch andere Seher voraus, z. B. die Pariser Wahrsagerin Marie-Anne Lenormand (1772-1843), siehe hierzu meine umfangreiche Recherche in „Hellseher und Astrologen im Dienste der Macht“ (2011).

    Allerdings ist der Kurier-Text der erste Text, der die Brandstiftungen in Paris in Bezug setzt zu einer Jugendrevolte. Genau das geschah im Jahre 2005 in Paris – auch wenn damals noch nicht die ganze Stadt nieder brannte – so wie vorhergesagt.

    „Der Stunk geht um die Welt“ klingt nach einer Kombination von Unruhen in Europa (Euro), und Nordafrika/Arabien („arabischer Frühling“) … größere Jugenddemos gab es übrigens auch in Israel! – „Der Stunk geht um die Welt“ – kann man insgesamt mit weltweit zunehmenden wirtschaftlichen Schwierigkeiten gleichsetzen.

    http://www.alois-irlmaier.de/Euro-Crash.htm

Kommentare sind geschlossen.