Fehlermeldung „Verbindung ist nicht sicher“ beheben – Benachrichtigungen ausschalten

Liebe Leser,

vermehrt erreichen uns Emails mit Fehlermeldungen. Aufgrund eines abgelaufenen und nicht schnell genug erneuerten Zertifikats gibt der Firefox-Browser eine Fehlermeldung aus, dass die Verbindung nicht sicher sei. Dies liegt am Browsercache, der sich unter dem Menüpunkt „Einstellungen“ erneuern lässt. Danach sollte die Seite auch über diesen Browser wieder normal erreichbar sein. Wir bitten, diese Nachlässigkeit über die Feiertage zu entschuldigen.

Manche Leser sind von den Benachrichtigungen genervt, die sie über Push-Dienste oder Email aktiviert haben. Wer keine Emails mehr erhalten möchte, findet in der Fußzeile einen Link „Abonnement bearbeiten“ und kann sich mit einem Klick darauf ganz einfach austragen. Wir können das leider nicht für Sie erledigen, da wir keinen Zugriff auf Ihre Daten haben.

Die Push-Meldungen müssen im Smartphone unter Einstellungen / Benachrichtigungen deaktiviert werden. Bei Desktop-Computern lassen sich die Meldungen entweder im Nachrichtencenter (Taskleiste rechts) oder im aktuellen Browser abwählen.

Ihre Red. O24