Funke Chefreporterin: „Jesus hätte sich impfen lassen“

statue of jesus
Photo by Juhasz Imre on Pexels.com

Wieder ein Beweis, dass die Journaille Politik betreibt, statt sich auf Berichterstattung zu beschränken. Erst seit Anfang Oktober ist Miriam Hollstein Chefreporterin in der Funke Zentralredaktion. Jetzt tritt sie aufs Gaspedal. Wie sie darauf kommt, dass Jesus sich hätte impfen lassen, wo er doch Gottes Sohn ist, lässt sich vielleicht mit den Leitlinien ihres Arbeitgebers erklären, in den Evangelien ist nichts dergleichen zu finden.

Screenshot

Hier die Reaktionen:

Screenshot