Haseloff blockiert Erhöhung des Rundfunkbeitrags

Jetzt also doch: Sachsen-Anhalts Ministerpräsident Reiner Haseloff (CDU) zieht den Staatsvertrag zur Anhebung des Rundfunkbeitrags zurück. Damit ist die Erhöhung um 86 Cent pro Monat gescheitert.

Nun müssen sich die Befürworter etwas Neues einfallen lassen. Im Netz läuft schon einmal die Hasswelle gegen den Ministerpräsidenten. Wann greift Merkel ein und fordert, dass die Entscheidung rückgängig gemacht werden muss?