Live: Lügenkonferenz des RKI zur Corona-Lage in Deutschland

Der wahrscheinlich mächtigste Tierarzt der Welt verbreitet wieder Angst und Schrecken. Keine der Behauptungen über die angebliche Gefahr durch das „Coronavirus“ konnte bisher belegt werden. Gestern verlängerte Merkel eigenmächtig den „Lockdown light“ bis zum 10. Januar. Dabei wird es nicht bleiben. Doch immer mehr Menschen lassen sich das nicht weiter gefallen. In Nürnberg sangen sie: „Steckt euch eure Masken in den Arsch“ und „Steckt euch euren Tierarzt in den Arsch“ …. Bravo!

3 Kommentare

  1. … und täglich grüsst die „Corona“-Panik-Mache auf allen Kanälen …
    Jetzt sollen wohl auch die letzten noch weichgekocht werden für die Impfung. Wo ist die Übersterblichkeit ? Wo sind die Leichenberge ? Wären uns die nur durch wirtschaftsschädliche „Lockdowns“ etc. erspart geblieben, müsste es sie ja wenigstens in Schweden, Japan, Taiwan und bei anderen „Corona“-Ketzern geben !

  2. Die Nürnberger sammeln bei mir gerade Sympathiepunkte noch und nöcher. Weiter so ! Einfach großartig !

    War da eigentlich auch „Steckt die Masken dem Södolf in den Arsch“ zu hören ?

Kommentare sind geschlossen.