Wetzlar: Fahndung nach gefährlichem Messerstecher

Dillenburg /Wetzlar: Am Dienstagabend wurde auf dem Bahnhofvorplatz ein Eritreer bei einer Auseinandersetzung durch mehrere Messerstiche in den Oberkörper schwer verletzt. Wenig später verstarb er nach einer erfolglosen Notoperation. Ein zunächst festgenommener „Deutscher aus Ehringhausen“ wurde nach einer Zeugenaussage wieder entlassen. Als dringend tatverdächtig fahndet die Kripo jetzt nach dem 25-jährigen Pakistaner Waqas Ahmad und warnt: Nicht an die Person herantreten !

Wer kann Hinweise zum Aufenthalt der Person geben?

Hinweise an die Polizeistation Wetzlar unter der Rufnummer: 06441/918-0 oder jede andere Polizeidienststelle.