ABSURD: Nationaler Klimabericht versucht, den Klimawandel mit PANDEMIEN und ERREGERN zu verknüpfen

von

in ,

Die Biden-Regierung veröffentlichte im November die Fünfte Nationale Klimabewertung (NCA 5), die den vermeintlichen Zustand des Klimawandels in den USA beschreibt und das Phänomen mit einem erhöhten Pandemierisiko in Verbindung bringt. Die NCA 5 enthält einen vollständigen Abschnitt, der die angenommene Verbindung zwischen Klimawandel und Pandemien wie der Wuhan-Coronavirus (COVID-19)-Pandemie detailliert darstellt.

Laut dem Bericht werden zukünftige Pandemien mit den prognostizierten Auswirkungen des Klimawandels wahrscheinlicher und schlimmer. Es wird auch behauptet, dass ihre kombinierten Auswirkungen nur mit “frühzeitiger kollektiver Maßnahmen und systemischen Veränderungen” bewältigt werden können.

Der Bericht besagt auch, dass durch den Klimawandel verursachte Veränderungen in Ökosystemen das Risiko neuer infektiöser Krankheiten erhöhen, indem sie die Interaktionen zwischen Menschen, Pathogenen und Tieren verändern.

Darüber hinaus behauptet die NCA 5, dass mehr als 50 Prozent der identifizierten pathogenen Krankheiten durch den Klimawandel verschärft werden, insbesondere solche, die ursprünglich von Tieren stammen oder durch Vektoren übertragen werden. Der Bericht möchte, dass die Menschen glauben, dass der Klimawandel neben der Beeinflussung der Verbreitung, Vielfalt und Häufigkeit von Vektoren und nicht-menschlichen Wirten auch die Empfänglichkeit von Wirten für Pathogene und die Vermehrung von Pathogenen erhöhen, die Übertragung von Pathogenen beschleunigen und die Entstehung neuer Krankheiten fördern kann.

Fragen zur Herkunft der COVID-19-Pandemie bleiben unbeantwortet

Die NCA 5 präsentiert einige Lösungen, um der nächsten Pandemie zuvorzukommen, aber viele Fragen zur Herkunft der COVID-19-Pandemie bleiben unbeantwortet.

Ein im letzten Juni an den CIA-Direktor William Burns gerichtetes Schreiben, das von den republikanischen Abgeordneten Brad Wenstrup und Mike Turner aus Ohio unterzeichnet wurde, enthüllte, dass ein erfahrener Mitarbeiter der Central Intelligence Agency (CIA) sowohl dem House Select Subcommittee on the Coronavirus Pandemic als auch dem House Permanent Select Committee on Intelligence mitteilte, dass die CIA sechs Ermittlern sechsstelligen Summen zahlte, um ihre Positionen von einem Verdacht auf einen Laborunfall in Wuhan, China, abzulenken.

Trotz der Beweise besteht das Weiße Haus weiterhin darauf, dass es nicht mit Sicherheit sagen kann, dass COVID-19 seinen Ursprung in einem Labor hat.

Die NCA 5 behauptet, dass COVID-19 und der Klimawandel “gemeinsame zugrunde liegende Herausforderungen und Lösungen” haben, wie beispielsweise kooperative Maßnahmen zwischen den Nationen, um Bedrohungen zu verringern, “bottom-up und top-down-Programmierung, um die Widerstandsfähigkeit der Gemeinschaft aufzubauen und Lösungen zur Bewältigung der drastischen sozioökonomischen, rassischen und geschlechtsspezifischen Disparitäten anzugehen, die die Anfälligkeit derjenigen erhöhen, die Diskriminierung erfahren oder über weniger Ressourcen verfügen.”

Die NCA 5 behauptet auch, dass Faktoren wie Luftverschmutzung, Dürre, Hitzewellen, Hurrikane und Waldbrände in unterschiedlichem Maße zur Übertragung von COVID-19 und zur Schwere der Fälle beigetragen haben, insbesondere bei Minderheiten und Bevölkerungsgruppen mit niedrigerem Einkommen.

Auf die Frage nach dem Pandemie-Abschnitt des Berichts sagte Steve Milloy, leitender Rechtsanwalt des Energy and Environment Legal Institute, dass Pandemien durch infektiöse Krankheiten, Viren und Bakterien verursacht werden.

Milloy fügte hinzu, dass es keine Beweise dafür gebe, dass die leichte Erwärmung der letzten 150 Jahre “etwas damit zu tun hat… Es geht um Hygiene und Insektizide.”

Quellen: Climate News / Natural News


Entdecke mehr von freie deutsche Presse

Melde dich für ein Abonnement an, um die neuesten Beiträge per E-Mail zu erhalten.


Kommentare

4 Antworten zu „ABSURD: Nationaler Klimabericht versucht, den Klimawandel mit PANDEMIEN und ERREGERN zu verknüpfen“

  1. Ralf.Michael

    Die Verbreitung eines solchen Schwachsinns wurde Früher mit ” Schwerem Kerker ” bestraft.

    1. nein nein das sind die neuen studierten politdeppen, ohne universität – dafür mit bürgergeld und jahrelang harz 4 zuvor….

  2. Hans S. II

    Liebe Redaktion, ich verstehe ja, daß Sie sich durch Werbung finanzieren müssen, aber die Hörgeräte-, Krankheiten- und Bauchweg-Werbung ist echt eklig. Obwohl ich immer schnell zum nächsten Textabschnitt durchscrolle, muß ich doch wenigstens zur Orientierung immer mal hinschauen und kriege jedesmal einen Würgereiz. Beim Essen kann ich die Beiträge schon lange nicht mehr konsumieren, das ist völlig ausgeschlossen. Glauben Sie wirklich, die Leute hier auf dem Forum sind die richtigen Adressaten für diese greulichen “Werbebotschaften”? – Vielleicht sollten Lauterbach und Schwab ihre nächste Angst- und Terrorkampagne mit solchen Spots aufziehen – dann klappt’s ganz sicher auch mit dem “Great Reset”!

    1. Redaktion

      Der Webmaster hat sich der Sache angenommen.